Zalando erhöht die Jahresprognose

0

Im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen, die wegen der Coronakrise ihre Prognosen nach unten korrigieren müssen, schraubt Zalando seine Prognose deutlich nach oben. Die Coronakrise befördert sogar das Geschäft des Unternehmens, durch die zunehmende Digitalisierung und dem Druck auf Geschäfte, im Netz vertreten zu sein. Nach einem starken dritten Quartal hat der Online-Modehändler angekündigt, dass sich der Betriebsgewinn für das gesamte Jahr mindestens verdoppeln werde.

Das vergangene Jahr schloss Zalando mit einem Betriebsergebnis von 166 Millionen Euro ab. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet das Unternehmen mit einem Ergebnis zwischen 375 und 425 Millionen Euro. Bislang waren lagen die Erwartungen bei maximal 300 Millionen Euro.