Die neuen Provisionsregelungen für Immobilienmakler

0

Weltuntergang oder noch bessere Erfolgsaussichten?

Das „Bestellerprinzip“ für die Vermittlung von Wohnungen und Einfamilienhäuser ist vom Tisch. Die Verbände, große Maklerunternehmer und auch einzelne Makler haben nimmermüde alle Argumente gegen die von der Partei Bündnis90/Die Grünen gewünschte Provisionsdeckelung von 2 Prozent inklusive Mehrwertsteuer, die nur vom Verkäufer zu zahlen gewesen wäre, vorgetragen. Die über viele Jahre hinweg erforderlichen Anstrengungen haben sich gelohnt.

Der Gesetzgeber hat das Maklerrecht zusätzlich zu den weiterhin gültigen §§ 652 bis 655 BGB um die 4 weiteren Paragrafen 656a bis 656d BGB ergänzt. Wer die neuen gesetzlichen Regelungen nicht vollumfänglich versteht, wird zu den Immobilienmaklern gehören, die unter Umsatzeinbußen zu leiden haben oder infolgedessen gar ihre Existenz verlieren.

Bei den neuen Provisionsregelungen wird es Gewinner und Verlierer geben. Gewinner werden die Makler sein, die akquisestark sind. Es werden auch die Makler Gewinner sein, die es verstehen, ihrem Gesprächspartner den Wert ihrer Dienstleistung zu vermitteln, die aufzeigen können, warum gerade sie als Makler dringend benötigt werden. Gewinner werden auch die Makler sein, die sich mit positionierungs- und strategischen Fragen beschäftigen, wie beispielsweise „Wie differenziere ich mich positiv vom Mitbewerber“ohne dessen Leistungen (auch er bietet gute) herabzuwürdigen. Die magische Formel lautet daher: „Be different or die!“. Gewinner werden auch die argumentativstarken Makler sein. Und natürlich die, die bereits jetzt schon mit der Verkäuferprovision gearbeitet haben.

Ja, es wird Verlierer geben. Das werden die Immobilienmakler sein, die glauben, es wird schon nicht so schlimm werden. Es gehören auch die dazu, die es nicht schaffen, die neuen gesetzlichen Bestimmungen zu verstehen und in die Tat umzusetzen. Auch diejenigen Makler wird es hart treffen, die bisher hemdsärmelig ihr Geschäft handhabten, die nicht strukturiert arbeiteten und die formalen Bedingungen, die jetzt zu erfüllen sind, nicht umsetzen.

Den gesamten Artikel: „Die neuen Provisionsregelungen für Immobilienmakler“ von Helge Ziegler, finden Sie in der brandneuen Ausgabe vom Sachwert Magazin 04/2020 -> LINK

Sachwert Magazin 04/2020

Sachwert Magazin 04/2020