Thorsten Wittmann: Der Selfmade-Multimillionär im Interview

0

Herr Wittmann, Sie beraten als Finanzexperte nicht nur andere darin, finanzielle Freiheit aufzubauen, sondern scheinen sie auch selbst zu leben. In den Sozialen Medien sieht man Sie um die Welt jetten. Was reizt Sie an diesem Lebensstil?

Mein wichtigster Wert im Leben war und ist nach wie vor Freiheit. Ich finde es klasse, überall auf der Welt leben zu können, frei entscheiden zu können, was ich tue, und vor allem auch, mit wem ich Zeit verbringe. Das ist für mich wirkliche Freiheit. Aktuell bin ich beispielsweise mehrere Monate in Brasilien, eines meiner persönlichen Lieblingsländer mit fantastischen Menschen. Der Schlüssel, um die eigenen Lebensträume zu verwirklichen, führt zwangsweise zum Thema Geld und ist ohne finanzielle Intelligenz nicht möglich. Jeder Mensch hat seine eigenen Träume. Die meisten landen aber eben auf dem Friedhof der geplatzten Lebensträume. Das muss aber nicht sein.

Umso ein Leben führen zu können, braucht man geeignete Vermögensverhältnisse. Es gibt einen Bericht von Ihnen mit dem provokanten Titel „Die beste Anlage der Welt“. Wir sind neugierig, welche das sein soll.

(lacht) Ja, gut recherchiert. Das war in der Tat ein YouTube-Video von mir. Für mich persönlich war die beste Anlage in meinem Leben das Investment in mich selbst und in meine Bildung. Denn diese ist der Schlüssel. Finanzieller Erfolg, ob man das jetzt weiß oder nicht, fußt immer auf finanzieller Intelligenz.

Geld verdienen kann man lernen. Geld zu behalten kann man lernen. Geld investieren kann man lernen. Wenn man die Wahrscheinlichkeit hoch, dass man nie Geld hat oder es wieder verliert, wenn man nicht weiß, was man tut. Es wird geschätzt, dass 80 % aller Lotto-Millionäre nach einigen Jahren weniger haben als zuvor. Das hat seinen Grund: Fehlende finanzielle Intelligenz. Es gibt keine Zufälle im Leben. Das Universum schickt uns das, was wir brauchen. Nicht das, was wir wollen und wenn wir konsequent in uns selbst investieren, unseren finanziellen Muskel sozusagen trainieren, dann werden wir besser und besser und besser.

Das gesamte Interview: „Thorsten Wittmann: Der Selfmade-Multimillionär über Reisen, seine Geldanlagen und potentielle Enteignungen“ finden Sie in der aktuellen und kostenlosen Sachwert Magazin eiaper-ausgabe Nr. 97 -> LINK